Drucken

Tom Yum Kung (Scharf-saure Garnelensuppe)

Fisch und Meeresfrüchte

Rezeptdetails

Tom Yum Kung (Scharf-saure Garnelensuppe)
  • ( 0 Bewertungen ) 

Rezept von Peter K.

Weitere Rezeptbilder

Zutatenliste

500 g Garnelen, gekocht und geschält
150 g Lachsfilet, in mundgerechten Stücken
150 g Bandnudeln, gekocht
1 Zwiebel, in halbe Ringe geschnitten
4 Knoblauchzehen, geschnitten
1EL Galanga- oder Ingwerwurzel, kleingehackt
ca. 10 cm Zitronengras, kleingeschnitten
1 Paket Tom-Yum-Paste
3/4 l Fischsuppe (event. Suppenwürfel)
2 EL Fischsauce
1/4 l Kokoscreme
Chillie nach Geschmack
5 EL Sesam- oder Pflanzenöl
Saft einer Limette

verschiedene Gemüse (alles in mundgerechte Stücke geschnitten) z.B. folgende

Karotten,
Champignons,
Staudensellerie,
Paprikaschote,
Frühlingserbsen,
Bambussprossen,
Babymais,
Frühlingszwiebeln

Zubereitung

Im heißen Öl Zwiebel, Knoblauch, die Galanga- oder Ingwerwurzel und anschließend die Tom-Yum-Paste leicht anrösten.
Dann mit der Suppe und der Fischsauce aufgießen und das Zitronengras sowie die Chillies hinzu fügen und zum Kochen bringen.
Nach ca. 5 Minuten die Gemüse in der Reihenfolge des Garwerdens zugeben und bissfest kochen.
Nun die Kokoscreme einrühren, die Garnelen, den Lachs und die Nudeln beifügen und bei geringer Hitze ziehen lassen.
Eventuell mit Salz abschmecken und die Suppe mit Korianderblättern bestreuen.

Rezeptdetails